Spenden

An alle Ver­ei­ne im Felda­tal,

An die Kir­chen­vor­stän­de der Kir­chen­ge­mein­den Ermenrod/Zeilbach, Stumpertenrod/Köddingen und im Felda­tal,

An pri­va­te För­de­rer „musi­ka­li­sche Zukunft Felda­tal“,

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,                                                                              Felda­tal, August 2018

der För­der­ver­ein Grund­schu­le Felda­tal hat den „Kin­der­chor Felda­tal“ im Herbst 2015, auf Initia­ti­ve von Frau Roth ins Leben geru­fen.

Wie Sie bestimmt in der Pres­se in der Gemein­de oder sogar bei Auf­trit­ten selbst fest­stel­len konn­ten läuft das Pro­jekt her­vor­ra­gend und wur­de auch in die­sem Jahr wie­der neu bewor­ben.

Aktu­el­ler Stand ist, dass inzwi­schen ca.30 Kin­der in den letz­ten Schul­jah­ren mit einer durch­schnitt­li­chen Stär­ke von ca.13 Stim­men den Kin­der­chor besu­chen konn­ten, Kin­der die die Schu­le wech­seln, kön­nen lei­der die Pro­ben in der Grund­schu­le nicht mehr besu­chen. Die­sen „Gro­ßen“ kön­nen wir eine Fort­füh­rung der Chor­ar­beit anbie­ten mit der Kir­chen­ge­mein­de Rup­per­ten­rod. Hier wur­de der bestehen­de Chor (auch unter Lei­tung von Frau Kraft) in 2Gruppen geteilt, damit die „Gro­ßen“ ab Klas­se 5 beson­ders geför­dert wer­den.

Die „Gro­ßen“ kön­nen Chor­li­te­ra­tur aus dem Kin­der­chor Felda­tal erler­nen und kön­nen somit bei Auf­trit­ten die „klei­nen“ unter­stüt­zen, wie im letz­ten Schul­jahr bei einem her­vor­ra­gen­den Kon­zert am 11.März 2018 bei VB quer in Nie­der-Oflei­den. Die rest­li­chen Kin­der­chor­kin­der wol­len wei­ter­sin­gen und rüh­ren die Wer­be­trom­mel um die Erst­kläss­ler von dem Spaß und Wich­tig­keit zu über­zeu­gen, don­ners­tags die 6.Stunde im Kin­der­chor Felda­tal zu ver­brin­gen!

Also Sie sehen und erle­ben hof­fent­lich bei den Auf­trit­ten, dass Ihr Geld dort ankommt und wich­tig ist, dass es finan­zi­ell an die­ser Stel­le kei­ne Pro­ble­me gibt.

Ihr Ver­ein bzw. Kir­chen­ge­mein­de unter­stützt den Chor und die Kin­der sin­gen!

Durch Ihre klei­ne oder gro­ße Monats- oder Jah­res­spen­de zuguns­ten „Kin­der­chor Felda­tal“ mit Trä­ger­schaft über den För­der­ver­ein Grund­schu­le ist die­ses Pro­jekt eine Inves­ti­ti­on in die musi­ka­li­sche Zukunft im Felda­tal.                                             

Der Kin­der­chor tritt bei Ver­an­stal­tun­gen im Lau­fe eines Jahr auf, und Sie, Ihr Ver­ein und die Kir­chen­ge­mein­den wer­den als För­de­rer erwähnt und über die Pres­se wird Ihre Unter­stüt­zung bekannt gege­ben. Die Mög­lich­keit ob der Kin­der­chor direkt bei einer Ver­an­stal­tung Ihres Ver­eins auf­tre­ten kann, ist vom Ter­min abhän­gig und ob die­ser für Frau Kraft und die Kin­der rea­li­sier­bar ist.

Bera­ten Sie bit­te die die höf­li­che Anfra­ge in Ihren Gre­mi­en und tei­len Sie mir eine Ent­schei­dung mit.
Dazu ein­fach die Spen­den­zu­sa­ge (ein­ma­lig oder solan­ge der Kin­der­chor besteht) aus­fül­len und mir zusen­den oder per Email schi­cken. Hier mei­ne Kon­takt­da­ten:

The­re­sia Roth (Koor­di­na­ti­on für den För­der­ver­ein Grund­schu­le)
Born­gas­se 3, 36325 Felda­tal-Kestrich
Mobil: 0173/6591777

Email: Romer-Theresia@web.de

Wir freu­en uns auf Ihre Unter­stüt­zung und wei­te­re Auf­trit­te des „Kin­der­cho­res Felda­tal“

Die Kin­der und der För­der­ver­ein sagt im Vor­aus schon ein­mal ein „Herz­li­ches Dan­ke­schön“

für Ihr Inter­es­se und Ihre Spen­de.

Herz­li­che Grü­ße

The­re­sia  Roth

Initia­to­rin und Orga­ni­sa­ti­on für den För­der­ver­ein Grund­schu­le