EUTB-Vogelsbergkreis – Beratungsstelle Alsfeld

- EUTB – Ergän­zen­de unab­hä­gi­ge Teil­ha­be­be­ra­tung -

Damit auch Men­schen mit Ein­schrän­kun­gen den all­ge­mei­nen  und den beson­de­ren Ver­hal­tens­re­geln zur Über­win­dung der Coro­na­kri­se fol­gen kön­nen, hier ein paar Infos und Tipps.

Die Bro­schü­re „Bar­rie­re­frei infor­mie­ren und kom­mu­ni­zie­ren in Zei­ten des Coro­na-Virus“ ist eine kur­ze Hand­rei­chung für Behör­den von der Bun­des­fach­stel­le Bar­rie­re­frei­heit, betrie­ben von der Knapp­schaft Bahn-See (Anla­ge I). Das Erklä­rungs­in­fo in leich­ter Spra­che zum Coro­no­na-Virus eig­net sich ggf. auch im Bereich des Kindergartens/Grundschule (Anla­ge II)

Die ande­ren Infos stam­men von der  Beauf­trag­ten der Hes­si­schen Lan­des­re­gie­rung für Men­schen mit Behin­de­run­gen, Frau Esser,

und Frau Prof. Dr. Mey­er zu Bex­ten, Lan­des­be­auf­trag­te für Bar­rier­freie IT.  

Auf fol­gen­den Web­sei­ten sind  bar­rie­re­freie Doku­men­te zu Coro­na ein­ge­stellt:

https://www.hessen.de/fuer-buerger/aktuelle-informationen-zu-corona-hessen  
https://www.polizei.hessen.de/Startseite/  

hier wer­den die Infos als bar­rie­re­freie PDFs und in leich­ter Spra­che ein­ge­stellt.

Hier noch­mal gezielt die Sei­ten für Leich­te Spra­che:

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/informationen-zum-corona-virus-leichter-sprache‑0  
https://www.polizei.hessen.de/Startseite/broker.jsp?uMen=bd470ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046&uCon=1b010b84-47a0-e071-5232-c082075b6eed&uTem=bff71055-bb1d-50f1-2860–72700266cb59