Feldatal

Stellenangebote

Gemeindeverwaltungsverband

Feldatal, Grebenau, Romrod, Schwalmtal

 

Stellenausschreibung

Der Gemeindeverwaltungsverband

-Feldatal - Grebenau - Romrod - Schwalmtal-

 

hat zum 01.07.2020 die Stelle als

Mitarbeiter (m/w/d) im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung Feldatal

in Vollzeit befristet auf 2 Jahre für eine Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

·         Bürgerauskünfte und –beratung in den Aufgabenbereichen Pass- und Meldewesen

·         Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten sowie des Meldewesens

·         Verwaltung des Fundbüros

·         Organisation und Betreuung der Ferienspiele in Zusammenarbeit mit Vereinen

·         Bearbeitung von Anträgen im Rahmen der Vereinsförderrichtlinie  

·         Zuarbeit für das Ortsgericht

·         Gratulations- und Ehrungsvorbereitung für Alters- und Ehejubilare

·         Kindergartenverwaltung

·         Vornahme aller anfallenden Tätigkeiten im Bereich von anstehenden Wahlen wie Führen Wählerverzeichnis, Ausstellen von Wahlscheinen, Öffentliche Bekanntmachungen

·         Betreuung Social Media, Telegram-App-Service der Gemeinde Feldatal

·         Betreuung Webseite und Amts-/Mitteilungsblatt

·         Sitzungsteilnahme und Protokollführung gemeindlicher Gremien

·         Durchführung von Eheschließung, Vertretung im Standesamtsbereich

Wir erwarten:

·         eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf im Bürobereich

·         einen offenen und freundlichen Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern

·         sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit

·         zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Dienstverrichtung an Samstagen im Standesamtsbereich

·         Organisationsgeschick und Teamfähigkeit

·         allgemeine EDV-Kenntnisse der üblichen Büroanwendungen

 

Wir bieten:

·         einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

·         eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst

·         die nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

·         Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Gemeindeverwaltungsverband möchte die Gleichstellung der Frau im Berufsleben verwirklichen und begrüßt besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Qualifikationsnachweise u.a.) - nur Kopien keine Originale –

 

bis zum 30.04.2020

an den

Gemeindeverwaltungsverband Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal
Fachbereich Personal
Amthof 2
36323 Grebenau.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung nicht in Schnellheftern, Bewerbungsmappen oder ähnlichem. Eine Büroklammer genügt. Das spart Ihnen Porto und hat keinen Einfluss auf Ihre Bewerbung.

Auf eine Eingangsbestätigung und auf Zwischennachrichten wird aus Kostengründen verzichtet. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist nur dann möglich, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Ist dies nicht der Fall, werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Nähere Auskünfte erteilen: Herr Bürgermeister Bach, Tel. 06637 96020 oder Frau Diehl, Tel. 06646 970 11.