Gewerbeverein

Ver­eins­vor­sit­zen­der
Micha­el Schnei­der
Haupt­str. 25
36325 Felda­tal/­Groß-Fel­da

0172/7116066

nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter:

www.gewerbeverein-feldatal.de

Zur Historie des Gewerbevereins Groß-Felda:

Am 14. März 1898 fand die kon­sti­tu­ie­ren­de Sit­zung des Gewer­be­ver­eins „Groß-Fel­da und Umge­bung“ statt .

Damals bestehend aus 28 Mit­glieds­be­trie­ben, wur­de der ers­te Vor­stand gewählt.
Lei­der exis­tie­ren kei­ne wei­te­ren Pro­to­kol­le oder sons­ti­ge Unter­la­gen mehr aus die­ser Zeit.
Erst 1953 tritt der Gewer­be­ver­ein wie­der an die Öffent­lich­keit:

Der offen­sicht­lich in die­sem Jahr wie­der akti­vier­te Gewer­be­ver­ein hat­te zu die­ser Zeit immer­hin 58 Mit­glie­der, für Groß-Fel­da eine statt­li­che Zahl.

Ein Wer­be­zi­tat aus die­ser Zeit:

Groß-Fel­da ver­dankt sei­ne Ent­ste­hung sei­ner güns­ti­gen geo­gra­phi­schen Lage.
So ist es nicht ver­wun­der­lich, daß es von jeher ein bedeu­ten­des wirt­schaft­li­ches Zen­trum inner­halb des Krei­ses dar­stellt. Der Gewer­be­fleiß hat in den Nach­kriegs­jah­ren dazu geführt, den guten Ruf für sei­ne außer­or­dent­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit wei­ter zu fes­ti­gen. Das zu hal­ten soll uns in Zukunft Ansporn und Ver­pflich­tung sein. Aus die­sem Grun­de wer­den wir auf dem dies­jäh­ri­gen Oster­markt wie­der­um mit ganz beson­ders güns­ti­gen Ange­bo­ten auf allen Gebie­ten auf­war­ten.

So fand also am Diens­tag, den 7. April 1953 der ers­te Oster­markt unter Betei­li­gung des Gewer­be­ver­eins statt.

Ab 1956 bis zum Jahr 2000, immer am ers­ten Advent-Wochen­en­de, ver­an­stal­te­te der Gewer­be­ver­ein eine eige­ne Gewer­be­aus­stel­lung mit Weih­nachts­markt.

Erst­mals im Jah­re 2002 wur­de die tra­di­tio­nel­le Ver­an­stal­tung in den Som­mer ver­legt. Zusam­men mit dem 1. His­to­ri­schen Schmie­de­fest wur­de die­ses Ereig­nis zu einem gro­ßen Erfolg.

Im Jahr 2018 fei­er­te der Gewer­be­ver­ein sei­nen 120. Geburts­tag.