Feldatal

Inschriften und Hinweistafeln

Geschichte erwandern! – Auch für Laien ist das möglich: Viele der alten Fachwerkhäuser zeigen in Inschriften ihr Erbauungsjahr, geben Auskunft über Bauherren und ihre Frauen und nennen in vielen Fällen den oder die Zimmermeister. Die Gesinnung der Eigentümer spiegelt sich in unterschiedlichen Sprüchen, teils werden auch Ereignisse genannt. – Ein Bummel durch die Feldataler Orte lohnt immer, und er lohnt umso mehr, als an einigen für die geschichtliche Entwicklung der Gemeinden bedeutsamen Gebäuden Hinweistafeln mit Kurztexten angebracht sind.