Feldatal

Neuer Unimog

Neuer Unimog für den Feldataler Bauhof

Für den Bauhof wurde ein neuer Unimog U 318 mit moderner Abgasreinigung angeschafft.

(Groß-Felda) Der alte Unimog des Feldataler Bauhofs war stark in die Jahre gekommen, der Winterdienst hatte seine Spuren hinterlassen und zusätzlich lief der Leasingvertrag des alten Unimog ablief.

Das Neufahrzeug, ein Unimog U 318, wurde nun ausgeliefert und der Gemeinde sowie den Mitarbeitern des Bauhofes übergeben. Das Fahrzeug kostet rund 134 000 Euro. Technisch auf dem neuesten Stand, ist es in der Lage und bereit, den allgemeinen Anforderungen des Bauhofs, insbesondere des Winterdiensts, für lange Zeit gerecht zu werden. Der Unimog wird für Winter und Sommer fast täglich eingesetzt. Bei der Ausstattung des neuen U 318 ist von Anfang an darauf geachtet worden, dass alle bereits vorhandenen Geräte für sommerliche Pflegeeinsätze aber auch im Winterdienst mit Schneepflug und Streuer weiter genutzt werden können.

Gebietsvertreter Dirk Müller von der Firma MINUFA übergab das Fahrzeug in Beisein von Bürgermeister Leopold Bach und den Bauhofmitarbeitern und wünschte allseits gute Fahrt bei den diversen Einsätzen. Nach der Übergabe erfolgte eine ausführliche Einweisung des Bedienpersonals, so dass der Einsatz schon ab sofort gewährleistet ist.

Die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Feldatal mit Bürgermeister Bach (vierter von links) und Dirk Müller (zweiter von rechts). Foto: Gemeinde Feldatal