Feldatal

Brückenbauarbeiten

Die Brücke, Ortsausgang Ermenröderstraße in Groß-Felda wurde Ende August 2016, von der Gemeinde wegen Baufälligkeit geschlossen. Noch im Oktober; vor dem ersten Frost;  wurden die Eisenträger von Rolf Eichenauer, Sascha Wedel und Tobias Semmler, vom alten Lack befreit und neu grundiert.

Wegen des noch nicht beschlossenen Haushalts ruhten vorerst die Arbeiten. Diese konnte dann, am 2. Oktober 2017 wieder aufgenommen werden.

Rolf Eichenauer und Sascha Wedel besorgten sich die Materialien auf dem Bauhof und begannen die Bodenteile zu montieren. Nach achtstündiger Arbeit war die Montage des Bodens und die Bohrung der Löcher für den Handlauf erledigt.

Die Abschlussarbeiten fanden dann, am darauffolgenden Samstag statt. Am frühen Morgen begannen, Rolf Eichenauer, Sascha Wedel, Dietmar Suletzki, Jürgen Meyreiß und Tobias Semmler die Querverbindungen und die Handläufe, teils vom Wasser aus,  zu verschrauben. Am Mittag war die Brücke fertiggestellt.

Nach Abnahme der Brücke vom Bauhof, konnte diese dann am Montag wieder öffentlich genutzt werden.

Vielen Dank an die fleißigen Brückenbauer sowie die Gemeinde, für die Bereitstellung des Baumaterials.