News

Spen­den­über­ga­be Nachbarhilfe

Land­tags­vi­ze­prä­si­dent Hahn för­dert Felda­ta­ler Nachbarschaftshilfe

(Felda­tal) Der FDP-Land­tags­vi­ze­prä­si­dent Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn unter­stützt die Nach­bar­schafts­hil­fe in Felda­tal um die Ver­ant­wort­li­chen Micha­el Schnei­der (Vor­sit­zen­der Gewer­be­ver­ein), Chris­tia­ne Bern­hard und Luzia Klaus. In der Coro­na-Kri­se ent­stand das Felda­ta­ler Pro­jekt, seit­dem lie­fern Bern­hard, Klaus und wei­te­re Hel­fer Waren an Senio­ren und hilfs­be­dürf­ti­ge Per­so­nen, die zur Risi­ko­grup­pe zäh­len. Seit Beginn des Pro­jekts neh­men die rund 20 ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer Bestel­lun­gen bestehend aus Lebens­mit­teln und des täg­li­chen Bedarfs ent­ge­gen, besor­gen die­se dann in den Felda­ta­ler Märk­ten und lie­fern die Pro­duk­te dann an die Hilfs­be­dürf­ti­gen mit dem Bür­ger­bus oder den eige­nen Autos aus.

Der Felda­ta­ler Bür­ger­meis­ter Leo­pold Bach (FDP) konn­te nun den flei­ßi­gen Hel­fern einen Spen­den­scheck des Land­tags­vi­ze­prä­si­den­ten Hahns aus des­sen Ver­fü­gungs­mit­teln in Höhe von 300 Euro überreichen.

„Mein Par­tei­freund Bür­ger­meis­ter Bach hat über das sehr gelun­ge­ne Pro­jekt berich­tet. Es ist mir eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit, die Ein­kaufs­hil­fe finan­zi­ell zu unter­stüt­zen und den Ver­ant­wort­li­chen dadurch für Ihr bewun­derns­wer­tes Enga­ge­ment zu dan­ken“, so der FDP-Land­tags­vi­ze­prä­si­dent Hahn. Es sei wich­tig, dass die Gesell­schaft gera­de in Kri­sen­zei­ten zusam­men­rü­cke und Hilfs­be­dürf­ti­gen helfe.

Bür­ger­meis­ter Bach sag­te bei der Spen­den­über­ga­be: „Ich habe mich sehr dar­über gefreut, dass Land­tags­vi­ze­prä­si­dent Hahn unse­re Felda­ta­ler Nach­bar­schafts­hil­fe unter­stützt. Die Nach­bar­schafts­hil­fe leis­tet Beacht­li­ches. Vie­le Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger erhal­ten hier eine wun­der­ba­re Unter­stüt­zung. Und jeder, der Unter­stüt­zung leis­ten möch­te, fin­det hier eine Mög­lich­keit für sein sozia­les Enga­ge­ment. Die ehren­amt­li­che Arbeit der Nach­bar­schafts­hil­fe ver­dient größ­te Anerkennung.“

vlnr: Micha­el Schnei­der, Bür­ger­meis­ter Leo­pold Bach, Chris­tia­ne Bern­hard uns Luzia Klaus (Quel­le: Gemein­de Feldatal